Anlegen eines bienenfreundlichen Blühstreifens

Unsere Kinder besuchten am 14. Mai 2019 den am Schulhof angrenzenden Acker der Familie Konnemann. Dort durften sie bei der Aussaat eines bienenfreundlichen Blühstreifens dabei sein. Unsere Pädagogische Mitarbeiterin Anita und ihr Sohn Thomas Konnemann zeigten ihnen das Saatgut. Anschließend wurde die Saat in die aufgestriegelte Erde eingebracht. Die Kinder werden zukünftig den Blühstreifen wieder besuchen, um die Entwicklung der Pflanzen zu beobachten. Des Weiteren stellt Herr Konnemann eine Tafel auf, die über den bienenfreundlichen Blühstreifen informiert. Diese Aktion dient der Vorbereitung unseres Bienenprojekts, das wir direkt nach den Sommerferien starten werden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung an Familie Konnemann.

Maigang 2019

Traditionell machten sich die Kinder des Kindergartens St. Marien und die Kinder der Grundschule Rastdorf mit ihren Erzieherinnen und Lehrern und weiteren Mitarbeitern am 30. April 2019 auf dem Weg in die Natur, um gemeinsam in den Mai zu feiern.

In diesem Jahr war der Förster Herr Kopka erstmals zu Besuch, der den Kindern bei dem Spaziergang zum Grillplatz und in dem Wald vieles über Bäume, Pflanzen und Tiere erzählen und zeigen konnte. Ein Präparatewagen wurde von der Jägerschaft Aschendorf Hümmling e.V. organisiert, mit dessen Hilfe sich die Kinder viele Waldtiere und Vogelarten anschauen konnten. Herr Theismann beantwortete die vielen Fragen der Kinder. Für das leibliche Wohl aller Beteiligten sorgte in diesem Jahr der Elternbeirat des Kindergartens. Es gab für alle Beteiligten ein reichhaltiges Frühstück. Gemeinsame Spiele und Lieder rundeten das Programm des Maigangs ab.

Schulhofaufräumaktion 2019

Der Vorstand des Fördervereins organisierte in diesem Jahr die Schulhofaufräumaktion. In einer vierstündigen Aktion verschönerten Eltern mit ihren Kindern die Anlagen des Schulhofes. Dabei kam auch schweres Geschütz zum Einsatz. Ehemalige Kinder der Grundschule packten dabei ebenfalls ordentlich mit an. Ein herzliches Dankeschön an die Mitglieder des Fördervereins für die tatkräftige Unterstützung.

Küken schlüpfen im Umweltbildungszentrum Vrees

Am 25. März 2019 besuchten unsere Kinder der Klassen 1 und 2 das Umweltbildungszentrum in Vrees. Frau Geyer präsentierte den Kindern Küken alter Hühnerrassen. Sie hatten Freude daran auf Tuchfühlung zu gehen und etwas über ihre Entwicklung und Haltung zu lernen bzw. zu vertiefen. Zudem konnten sie hautnah miterleben wie ein Küken gerade das Licht der Welt erblickte.